Kah Kyung Cho  

Hans-Georg Gadamer and Kah Kyung Cho at Gadamer's residence in Heidelberg, 1993

With Hans-Georg Gadamer at Gadamer's residence in Heidelberg, 1993
"Cho hat in einer ungewöhnlichen Reichweite ein halbes Jahrhundert deutscher phänomenologischer Tradition durchlaufen, ohne deshalb seine ursprünglichen Prägungen in seinem Heimatland aufzugeben. Das ist eine ungewöhnliche Sache. Durch sein Auftreten bei vielen Gelegenheiten hat er sich immer als außerordentlich sachkundig und engagiert bewährt. Die besondere Einzingartigkeit seiner philosophischen Kompetenz hat ihn natürlich auch unter den deutschen Fachgenossen sehr bekannt gemacht, und sowohl seine deutschsprachigen wie seine englischen Veröffentlichungen sind weithin bekannt."

< Back to Personal Profile

~ Gadamer’s letter to Peter Hare, June 9, 1993
Home  •  Personal Profile  •  Publications  •  Curriculum Vitae